Konzert

5b4155cf-5ea9-2e1a

Viel Applaus und Zugaben bei “Classic goes Broadway”

 

Man nehme einen Opernsänger, eine Rocklady und ein Blasorchester und setze alle zusammen auf eine Bühne. Was dabei entsteht erlebten die Zuschauer am Samstag Abend in der Stadthalle Greifswald, einen facettenreichen und kurzweiligen Konzertabend.

 

Es waren die ruhigen Töne zu hören, als das Blasorchester Greifswald John Cashmore zu „Musik der Dunkelheit“ aus Phantom der Oper begleitete. Dagegen richtig laut wurde es bei „We will rock you“. Bei dem Queen Klassiker wurden neben den Solisten und dem Orchester natürlich auch die Zuhörer aktiv und klatschten kräftig mit.

 

Ohne Zugabe ließ das Publikum die Musiker nicht von der Bühne. Glücklicherweise gehört der Titel „What a Feeling“ aus Flashdance zum Repertoire von Kaybee Cashmore und dem Blasorchester. Somit erhielt des Publikum auch eine gemeinsame Zugabe. Einige Gäste hielt es bei den den flotten Rhythmen nicht mehr am Platz. Sie verwandelten den Konzertsaal in einen Tanzsaal.

 

Gegensätzlicher konnten die Stilrichtungen der mitwirkenden Musiker nicht sein, aber genau das waren die richtigen Zutaten für diesen abwechslungsreichen Konzertabend. Dem Publikum und den Musikern hat es gefallen.

 

Comments