Marco Kreissl - Der Whiskypiper

Marco Kreissl – Der Whiskypiper
Biography // Repertoire

1986 begann ich mit dem Studium des schottischen Dudelsacks. Zuerst mit privatem Unterricht bei Jimmy McCowat in meiner Heimatstadt Giessen. Nach sechs Jahren Unterricht, schloss ich mich der Frankfurter Pipe Band The Clan Pipers an, bei der ich annähernd 10 Jahre blieb und viele nationale sowie internationale Erfolge bei diversen Wettbewerben feierte. Während dieser Zeit besuchte ich unter anderem das National Piping Centre, sowie das College of Piping in Glasgow/Schottland. Dort hatte ich unterricht bei den wohl rennomiertesten Lehrern Schottlands. Im Jahre 2001 übernahm ich die Band The Odenwald Pipes and Drums, die ich neu organisierte und zu ihren ersten Erfolgen in der deutschen Pipe Band Szene führte. 2006 wechselte ich zur Heidelberg & District Pipe Band die ich bis 2011 begleitete. Ausserdem konnte ich während all dieser Jahre viel Erfolge im Solospiel erreichen und bin seit 2014 festes Mitglied von Cashmore, The Celtic Spirit.

Lehrer :

Jimmy McCowat

Graham Waller (Pride of Murray Pipes & Drums)

P/M Angus MacDonald (Scots Guards)

P/M Linden Ingram (Scots Guards)

Arthur Gillies

William Morrison (Tutor the College of Piping)

Joe Wilson

P/M Tom Johnstone

Bands :

Clan Pipers Frankfurt and District Pipe Band

Odenwald Pipes & Drums (Pipe Major)

Heidelberg & District Pipe Band

Wettbewerbe :

1995
1 Platz Slow Air Beginners Competition, Copenhagen Winter
Competition

1998
2 Platz M/S/R Intermediate Competition, Copenhagen Winter
Competition

1998
1 Platz H/J Intermediate Competition, Copenhagen Winter
Competition

1998
2 Platz H/J BAG Competition Ludwigshafen

1998
2 Platz 2/4 March Competition, Appeldorn, Holland

1998
2 Platz S/R Competition, Appeldorn, Holland

1998
3 Platz 6/8 March Competition, Appeldorn, Holland

1999
3 Platz H/J Advanced Competition, Copenhagen Winter Competition

1999
1 Platz Piobaireached Unleveled Competition, Copenhagen Winter
Competition

1999
2 Platz 2/4 March Competition, BAG Competition, Ludwigshafen

1999
3 Platz H/J Competition, BAG Competition Ludwigshafen

1999
1 Platz 2/4 March Competition, Appeldorn, Holland

1999
2 Platz S/R Competition, Appeldorn, Holland

2000
2 Platz M/S/R Competition, Copenhagen Winter Competition

2000
1 Platz H/J Competition, BAG Competition Ludwigshafen

2001
2 Platz Piobaireached Unleveled Competition, Copenhagen Winter
Competition

2004
1 Platz Piobaireached Open Competition, BAG Competition, Schotten

2005
3 Platz Slow Air/H/J Competition, BAG Competition, Schotten

2006
1 Platz Piobaireached Open Competition, BAG Competition, Karlsruhe

2007
2 Platz H/J Competition, BAG Competition, Angelbachtal

Musikshows:

2008
Teilnahme am Basel Tattoo, Schweiz, Zweitgößtes Tattoo Weltweit

2008
Teilnahme am 1st
South African Tattoo, Johannesburg, Südafrika

2009
Teilnahme am Basel Tattoo, Schweiz, Zweitgößtes Tattoo Weltweit

2009
Teilnahme am 2nd
South African Tattoo, Johannesburg, Südafrika

2011
Teilnahme am Basel Tattoo, Schweiz, Zweitgößtes Tattoo Weltweit

2012
Teilnahme am Berlin Tattoo, Deutschland

2013

Teilnahme am Malta Military Tattoo

2014

Teilnahme am Musikfestival Rock in Rio Lisboa / Portugal, im Rahmenprogramm von Robbie Williams, den Rolling Stones, Linkin Park, Arcade Fire und Justin Timberlake