CRE8IVE LOUNGE LIMITED AGB´s

 

§ 1. Allgemeines
(1) Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen den Vertragspartnern ist allein diese Vereinbarung mit den nachfolgenden Bestimmungen maßgeblich. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung durch die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED.

§ 2. Durchführung und Organisation
(1) Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Kunden. Nach Vertragsabschluss notwendig werdende Änderungen oder Abweichungen vom Vertragsinhalt teilt die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED dem Kunden unverzüglich mit. Sie sind gestattet, soweit sie von der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED nicht zu vertreten sind und den Inhalt sowie das Gesamtkonzept der Vertragsleistungen nicht oder nur unwesentlich berühren. Fallen Künstler oder sonstige Mitwirkende nach Vertragsabschluss z.B. infolge Krankheit aus, sorgt die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED für gleichwertigen Ersatz.
(2) Für die Veranstaltung erforderliche behördliche Genehmigungen hat der Kunde auf eigene Kosten zu beschaffen. Ihm obliegt die Einhaltung öffentlich-rechtlicher Auflagen und aller sonstigen Vorschriften.
(3) Für die Veranstaltung zu zahlende Abgaben und Gebühren (wie z.B. Sozialabgaben Wasser- und Abfallkosten etc.) hat der Kunde unmittelbar selbst zu entrichten. Die GEMA Kosten sind im Angebot bereits enthalten.
(4) Soweit der Kunde für die Durchführung der Veranstaltung eigene Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, ist dieser verpflichtet, selbige den Mitarbeitern der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED oder sonstigen für die Veranstaltung erforderlichen Dritten zugänglich zu machen, soweit der Zugang für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung notwendig ist (z.B. für Bühnenaufbau, Gesangsproben etc.).

§ 3. Durchführung und Organisation von Verträgen mit Dritten
(1) Der Abschluss, der zur Durchführung dieses Vertrages bzw. dieser Veranstaltung erforderlichen Verträge mit Dritten, erfolgt Namens und in Vollmacht des Kunden. Der Kunde bevollmächtigt hiermit die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED alle für die Durchführung dieses Vertrages erforderlichen Vereinbarungen mit Dritten im Namen des Kunden abzuschließen. Insoweit beauftragte Dritte sind keine Erfüllungsgehilfen (§ 278 BGB) der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED.
(2) Die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED ist gegenüber solchermaßen beauftragten Dritten, im Namen und im Interesse des Kunden weisungsbefugt.
(3) Der Kunde ist verpflichtet, die Vergütung des Dritten zu zahlen. Die Vergütung wird entsprechend § 4 dieses Vertrages fällig. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden gegenüber der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED, ist der Dritte berechtigt und verpflichtet die ihm zustehende Vergütung direkt vom Kunden zu fordern. Diese Drittkosten werden im Vertrag netto, inklusive der Agenturgebühr (handling fee), angegeben.
(4) Die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED ist berechtigt, Leistungen, die entsprechend § 3 Abs. 1 dieses Vertrages, Namens und in Vollmacht des Kunden, von Dritten erbracht werden können, durch eigene Leistungen (eigene Mitarbeiter, eigene Räumlichkeiten etc.) zu erbringen. Soweit dies der Fall ist, hat der Kunde die für die Tätigkeit von Dritten üblicherweise anfallende Vergütung an die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED zu zahlen. Eine Agenturgebühr entfällt dabei.

§ 4. Vergütung und Fälligkeit
(1) Die vereinbarte Vergütung ist in 3 Raten zu zahlen, und zwar in einer Höhe von 5% der Auftragssumme innerhalb einer Woche nach Vertragsschluss, 45% bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung und in einer Höhe der restlichen 50% innerhalb von 8 Tagen vor der Veranstaltung und Rechnungslegung.
(2) Gerät der Kunde mit der ersten Rate in Zahlungsverzug und leistet er auch nach Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung nicht, ist die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.
(3) Der Kunde kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht ausüben.

§ 5. Vorzeitige Vertragsbeendigung
(1) Der Kunde ist berechtigt, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt muss schriftlich erklärt werden.
(2) Im Falle des Rücktritts hat der Kunde der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITEDdie ihr entstandenen Kosten und Aufwendungen zu erstatten.
Dies gilt nicht für gesetzliche Rücktrittsrechte.
(3) Soweit eine Veranstaltung aus anderen Gründen (wie z.B. höhere Gewalt) nicht durchgeführt werden kann und diese Gründe von keinem der Vertragspartner zu vertreten sind, so behält die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED ihren Anspruch auf Vergütung in der Höhe der bis dahin bereits angefallenen Kosten. Wird die Durchführung einer Veranstaltung aus Gründen vereitelt, die der Kunde zu vertreten hat, verbleibt ein Vergütungsanspruch entsprechend § 5 Abs. 2 dieses Vertrages.

§ 6. Haftung und Gewährleistung
(1) Für die Erfüllung der von ihr zu erbringenden Vertragsleistungen haftet die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmanns in den Grenzen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
(2) Für Personen- und/oder Sachschäden, die durch Mitarbeiter oder Beauftragte der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED verursacht werden, haftet diese nur bei fahrlässigem oder grob fahrlässigem Verhalten. Eine Haftung für vorsätzliches Handeln ist ausgeschlossen.
(3) Die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED haftet nicht für die Leistungsfähigkeit/-bereitschaft oder für eine mangelhaft erbrachte Leistung von Dritten. Eine Haftung für durch Dritte verursachte Personen- und/oder Sachschäden ist ausgeschlossen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten lediglich, soweit keine anderweitigen gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.
(4) Das Risiko für naturbedingte Ausfälle der Veranstaltung (z.B. Naturkatastrophen, schlechtes Wetter etc.) trägt der Kunde.
(5) Im Übrigen sind Schadensersatzansprüche gegen die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED, gleich aus welchem Rechtsgrund, der Höhe nach auf die vereinbarte Auftragssumme beschränkt.
(6) Der Kunde übernimmt als Veranstalter die Verantwortung für sämtliche haftungsrechtliche Angelegenheiten gegenüber jedermann. Er trägt das betriebliche und persönliche Risiko für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung sowie die Haftung für die Sicherheit der Mitwirkenden, Besucher und sonstigen Teilnehmern. Die Eventagentur STAGEVISIONS übernimmt keinerlei Haftung für ihre Sicherheit oder für die von ihnen verursachten Schäden, gleich welcher Art. Der Kunde ist verpflichtet, eine Veranstalterhaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden bezogen auf die Dauer der Veranstaltung abzuschließen oder eine entsprechende Versicherung vorzulegen.
(7) Soweit die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED Waren jeglicher Art vermittelt, verleiht oder sonst wie zur Verfügung stellt, haftet der Kunde für Verlust durch Beschädigungen jeglicher Art. Der Kunde hat auf Verlangen der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED eine entsprechende Versicherung abzuschließen.
(8) Hinsichtlich der Ausführung von Aufträgen nach vom Kunden vorgegebenen Angaben oder Unterlagen übernimmt dieser die Gewähr dafür, dass hierdurch Schutzrechte Dritter nicht verletzt werden. Die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED ist nicht verpflichtet, insoweit eigene Nachprüfungen anzustellen.

§ 7. Urheber und Nutzungsrecht
(1) Gewerbliche Schutzrechte wie z.B. Urheber- und Markenrechte an den Leistungen der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED, insbesondere an den von ihr erstellten Konzeptionen, Gestaltungen, Texten und sonstigen Entwürfen, verbleiben ausschließlich bei der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Der Kunde darf die Leistungen der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED nur im vereinbarten Umfang nutzen. Gleiches gilt für – auch vorab – übermittelte Informationen über Konzeptionen, Veranstaltungsorte, Partnerunternehmen, Mitwirkende und sonstige Unterlagen. Weitergehende Nutzungen, die Weitergabe von Informationen und Unterlagen an Dritte sowie die Veröffentlichung oder Vervielfältigung bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED. Nutzungsrechte für die von Kunden abgelehnten oder nicht ausgeführten Konzeptionen verbleiben bei der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED. Für die Nutzung von Leistungen der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED außerhalb oder nach Beendigung des Vertrages steht ihr eine angemessene Vergütung zu.
(2) Soweit es nicht zu einer Auftragserteilung des Kunden kommt, gilt § 7 Abs. 1 dieses Vertrages für die bereits unterbreiteten Vorschläge, Ideen, Konzepte etc. entsprechend. Eine eigene Nutzung bzw. Umsetzung der vorgebrachten Vorschläge, Ideen, Konzepte etc. ist dem Kunden untersagt, es sei denn die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED stimmt einer solchen Verwendung schriftlich zu.
(3) Die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED ist berechtigt, alle sich aus dieser Vereinbarung ergebenden medialen Produkte (wie z.B. Film- und Tonaufnahmen, Pressemitteilungen oder Ähnliches) zu Zwecken der Eigenwerbung zu verwenden sowie zu erstellen.
(4) Die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED sowie der Kunde gestatten sich gegenseitig, Pressemitteilungen und Publikationen herauszugeben. In solchen Mitteilungen ist die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED – auf entsprechendes Verlangen – als Urheberin und Organisatorin der Veranstaltung namentlich zu nennen.
(5) Dem Kunden ist es untersagt, Drittanbieter die durch die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED vermittelt oder benannt wurden, direkt unter Umgehung der Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED zu buchen. Bei Zuwiderhandlungen hat die Eventagentur CRE8IVE LOUNGE LIMITED das Recht pro abgeworbenem Drittanbieter Schadenersatz in Höhe von 2.500,00 € zu verlangen.

§ 8. Sonstiges
(1) Die Vertragsparteien verpflichten sich gegenüber Außenstehenden Stillschweigen hinsichtlich der vereinbarten Vergütung zu wahren.
(2) Die Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt das deutsche Recht.
(3) Gerichtsstand für alle aus diesem Vertragsverhältnis entspringenden Rechtsstreiten ist Diez. Dies gilt nicht, soweit abweichende zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen.
(4) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

(5) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, wird hiermit die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Insoweit verpflichten sich die Vertragsparteien, die jeweilige Bestimmung durch eine wirtschaftlich sinnvolle, dem Sinn und Zweck des Vertrages Rechnung tragende Regelung zu ersetzen.
(6) Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die im Geschäftsverkehr anfallenden Daten gespeichert werden. Eine Weitergabe erfolgt nicht.

 

AGB´s SHOP

 

Vertragspartner
Soweit nicht anders angegeben, vermittelt CRE8IVE LOUNGE LIMITED lediglich Eintrittskarten oder andere angebotene Dienstleistungen im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters.

Verantwortlicher Vertragspartner für die Erbringung und Erfüllung der vermittelten Veranstalterleistung ist demgegenüber der jeweilige Veranstalter. Durch den seitens CRE8IVE LOUNGE LIMITED ermittelten Kauf von Eintrittskarten kommt das auf die Erbringung der vermittelten Leistung gerichtete Vertragsverhältnis direkt zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande.

Vertragsabschluss
Das Angebot zum Vertragsabschluss seitens des Kunden erfolgt durch die korrekte Angabe seiner Adresse sowie die korrekte Angabe aller notwendigen Daten zur Zahlungsabwicklung. CRE8IVE LOUNGE LIMITED  nimmt das auf die Erbringung der vermittelten Veranstaltungsleistung gerichtete Vertragsangebot namens der Veranstalter durch Übermittlung einer Bestätigungsmitteilung per E-Mail gegenüber an. Hierfür ist seitens des Kunden im Internet die Eingabe seiner korrekten E-Mail Adresse notwendig. Zugleich kommt dadurch der Vermittlungsvertrag zwischen dem Kunden und CRE8IVE LOUNGE LIMITED  zustande.

Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für eine Konzert-, Musical-, Theater-, Sport- oder sonstige Freizeitveranstaltung liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB vor. Dies bedeutet, dass dem Kunden kein Widerrufsrecht und kein Rückgaberecht gegenüber CRE8IVE LOUNGE LIMITED  zusteht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

CRE8IVE LOUNGE LIMITED  ist darum bemüht, den Betrieb ihrer Websites , soweit dies technisch möglich ist, frei von Funktionsstörungen zu halten.

Preise und Gebühren
Der angebotene Preis für die Eintrittskarten ist inklusive Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren sowie gesetzliche Mehrwertsteuer. Zusätzlich fällt pro Bestellvorgang eine Zustellgebühr an.

Lieferung
Die Lieferung der bestellten Eintrittskarten und Waren erfolgt auf Kosten des Bestellers. Der Zeitpunkt der Lieferung ist abhängig von der jeweiligen Zustelloption und Zahlungsart.

Sollten dem Kunden nicht innerhalb von 10 Tagen nach Versendung die Eintrittskarten zugegangen sein, ist er verpflichtet, CRE8IVE LOUNGE LIMITED auf diesen Umstand hinzuweisen. Unterlässt er dieses, sind Ansprüche wegen Verlustes der Eintrittskarten/Gutscheine/Merchandisingartikel ausgeschlossen.

Bei Zustelloption Abholung ist der Kunde verpflichtet, die bestellten Tickets an der Kasse am Veranstaltungsort am Tag der Veranstaltung unter Vorlage der Bestellbestätigung/Auftragsnummer und des Personalausweises abzuholen.

Bitte verwahren Sie auf jeden Fall Tickets wie Bargeld an einem sicheren Ort, um einem Missbrauch vorzubeugen. Bei Verlust und/oder Missbrauch des Tickets tragen weder der Veranstalter noch CRE8IVE LOUNGE LIMITED eirgendeine Verantwortung und leisten keinen Ersatz.

CRE8IVE LOUNGE LIMITED  gewährleistet nicht, dass der Betrieb seiner Website ungestört ist von Unterbrechungen oder Fehlern. CRE8IVE LOUNGE LIMITED  wird sich bemühen, soweit dies technisch nach vernünftigen Maßstäben möglich ist, den Betrieb seiner Website frei von Fehlern und Unterbrechungen zu halten. CRE8IVE LOUNGE LIMITED  gewährleistet nicht, dass die Website frei von Viren oder anderen Störungserregern ist und übernimmt dafür keine Haftung.

Zahlung
Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss (Bestätigungsmitteilung per E-Mail ) sofort zur Zahlung per Vorkasse fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von CRE8IVE LOUNGE LIMITED .

Datensicherheit
Alle vom Kunden eingegebenen Daten sowie die IP-Adresse werden bei der Übertragung zu CRE8IVE LOUNGE LIMITED evertraulich behandelt.

Die vom Kunden übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern die Daten nicht zur Auftragserfüllung seitens der Vertragspartner benötigt werden.

Rückgabe von Eintrittskarten und Rücktrittsrecht
Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für eine Konzert-, Musical-, Theater-, Sport-, oder sonstige Freizeitveranstaltung liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB vor. Dies bedeutet, dass Eintrittskarten von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen sind. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

CRE8IVE LOUNGE LIMITED  behält sich vor, bei offensichtlichen Preisirrtümern sowie im Falle der Unmöglichkeit der vermittelten Leistung und in Fällen höherer Gewalt vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der vermittelten Leistung wird CRE8IVE LOUNGE LIMITED  den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Kunden die bereits von ihm erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstatten.

Ein Rücktritt des Kunden vom Vertrag sowie eine daraus resultierende Rückgabe von Eintrittskarten sind nur bei Terminverlegung auf ein anderes Datum oder bei Absage der Veranstaltung seitens des jeweiligen Veranstalters möglich. In diesen Fällen muss der Kunde die Eintrittskarten unverzüglich, spätestens jedoch bis 30 Tage nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin an CRE8IVE LOUNGE LIMITED  zurücksenden, wobei maßgeblich für die Fristwahrung das Datum des Eingangs der Eintrittskarten bei CRE8IVE LOUNGE LIMITED  ist. Der Kunde erhält die Erstattung des vollen Ticketpreises, sofern die Original-Eintrittskarten (keine Kopien) CRE8IVE LOUNGE LIMITED  innerhalb dieser Frist vorgelegt werden und diese auch über den CRE8IVE LOUNGE LIMITED  Shop bestellt wurden. Bei Verlust der Eintrittskarten ist keine Rückerstattung möglich.

Gewährleistung
Die Haftung von CRE8IVE LOUNGE LIMITED auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen; dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von CRE8IVE LOUNGE LIMITED oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragzwecks wesentlichen Verpflichtung handelt. Unberührt bleiben ferner sonstige gesetzlich zwingend vorgesehene Haftungsansprüche.

Soweit CRE8IVE LOUNGE LIMITED Informationen über abgesagte oder geänderte Veranstaltungstermine zur Verfügung stehen, werden die Kunden von CRE8IVE LOUNGE LIMITED  unverzüglich informiert, sofern diese bei der Bestellung eine gültige E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Postadresse angegeben haben.

Gewährleistungsansprüche bezüglich der Erbringung der von CRE8IVE LOUNGE LIMITED namens der jeweiligen Veranstalter vermittelten Veranstaltungsleistungen bestehen nur gegenüber dem jeweiligen Veranstalter. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Lieferung der Eintrittskarten diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit (insbesondere Veranstaltung, Datum, Uhrzeit, Preis und Anzahl) zu überprüfen und Reklamationen innerhalb von 3 Arbeitstagen CRE8IVE LOUNGE LIMITED schriftlich per E-Mail, Fax oder Post mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist können keine Einwendungen gegen die übermittelten Eintrittskarten mehr geltend gemacht werden.

Schlussbestimmungen
Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Gerichtsstand ist ausschließlich der Sitz von CRE8IVE LOUNGE LIMITED , sofern der Kunde Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: 1. Mai 2016